Horst Reichel

Horst Reichel
Nationalität: Deutsch
Geburtsdatum: 28.03.1982
Geburtsort: Darmstadt, Hessen
Größe: 186 cm
Gewicht: 74 kg
Familienstand: ledig
Profi seit: 2009
Ironman Bestzeit: 8:10:12 Stunden

Der extrem starke Schwimmer steigt bei den weltweiten Ironman Wettkämpfen stets ganz vorne aus dem Wasser und prägt somit das Renngeschehen. Dementsprechend ist auch die klare Definition seiner sportlichen Ziele: „Siege bei Challenge und Ironman Rennen.“ Sollte man Horst Reichel in einem Wort beschreiben, dann am Besten so: Smart. Er strahlt eine Gelassenheit aus, die auch in der coolen Triathlonwelt selten ist. Stets bodenständig, nie überheblich im Umgang mit seinen Mitstreitern und dennoch abgeklärt, wenn es im Wettkampf darum geht, das Beste aus sich heraus zu holen. So bringt Horst eine angenehme Ausgeglichenheit und Ruhe ins TEAM SPORT FOR GOOD.

Grösste Erfolge

2017: 1. Platz Trumer Triathlon
2. Platz Ironman Hamburg.                 
3. Platz Challenge Heilbronn (MD)
2016: 2. Platz Ironman 70.3 Budapest.         
2. Platz Challenge Norwegen (MD)
3. Platz Challenge Heilbronn  (MD)
2015: 2. Platz Ironman 70.3 Rügen                
2014: 1. Platz Ironman Schweden
1. Platz Frankfurt City Triathlon
3. Platz Challenge Fuerteventure (MD)
2013: 1. Platz Ironman 70.3 Italy
4. Platz Ironman South Africa
3. Platz Ironman 70.3 Luxemburg
2012: 2. Platz Ironman Western Australia
3. Platz Ironman Kalmar
3. Platz Ironman 70.3 Miami
2011: 1. Platz Stockholm Triathlon
4. Platz Ironman Regensburg
Sonstige: 1. Platz Heinerman Triathlon 2007, 2008, 2010, 2011, 2012
2. Platz Challenge Barcelona 2011

 

F & A

Wie motivierst Du Dich täglich?
Die Herausforderung den Körper an sein Limit zu bringen. Außerdem das Freiheitsgefühl und das Naturerlebnis während dem Training. Vor allen Dingen aber auch der Erfolg den man für die tägliche harte Trainingsarbeit erhält.

Lieblings Trainingsrevier?
Swim: Nordbad Darmstadt
Rad: Tramuntana Gebirge Mallorca
MTB: Odenwaldbereich Rund um die Burg Frankenstein
Lauf: Waldkunstpfad Darmstadt
Ski: SLL in Bodenmais
Meer: Gordons Bay Bikini Beach, RSA

Was darf auf Triathlonreisen außer Deinem Material auf keinen Fall fehlen?
Mocca-Kocher & Milchaufschäumer!

Was war das schönste (1.) und was das peinlichste (2.) Erlebnis deiner Karriere?
1. Das erste Podium bei einer Triathlongroßveranstaltung zu erreichen - Platz 2 bei der Challenge Barcelona 2010.
2. Das Wettkampfequipment kurz vor Rennstart im Auto einzuschließen inkl. dem Autoschlüssel! So geschehen beim Ingolstadt Triathlon 2012.

Wie würdest Du Dich in einem Satz beschreiben?
Straighter Typ der schlecht NEIN sagen kann ;-)

Mehr Ergebnisse

30.09.2017 Ironman Barcelona 7. Platz
13.08.2017 Ironman Hamburg 2. Platz
23.07.2017 Trumer Triathlon 1. Platz
18.06.2017 Challenge Heilbronn 3. Platz
11.06.2017 Bonn Triathlon 1. Platz
14.05.2017 Heidsee Triathlon 1. Platz
24.09.2016 Ironman Mallorca 16. Platz
27.08.2016 Challenge Norwegen 2. Platz
21.08.2016 Ironman Kopenhagen DNF
30.07.2016 Ironman 70.3 Budapest 2. Platz
19.06.2016 Challenge Heilbronn 3. Platz
05.06.2016 Ironman 70.3 Kraichgau 10. Platz
22.05.2016 Ironman 70.3 Barcelona DNF
08.05.2016 Triathlon Buschhütten 3. Platz
17.10.2015 Challenge Mallorca 11. Platz
13.09.2015 Ironman 70.3 Rügen 2. Platz
09.08.2015 Ironman 70.3 EM Wiesbaden 16. Platz
01.08.2015 Frankfurt City-Triathlon 2. Platz
28.06.2015 Heinerman Darmstadt 2. Platz
21.06.2015 Challenge Heilbronn 8. Platz
30.05.2015 Viernheimer Triathlon 2. Platz
25.04.2015 Challenge Fuerteventura 12. Platz
16.08.2014 Ironman Schweden 1. Platz
29.06.2014 Heinerman Darmstadt 1. Platz
26.04.2014 Challenge Fuerteventure (MD) 3. Platz
12.10.2013 IRONMAN WM Hawaii finish
08.09.2013 IRONMAN 70.3 Luxemburg 3. Platz
04.08.2013 City Triathlon Frankfurt 4. Platz
07.07.2013 IRONMAN 70.3. Norwegen 4. Platz
16.06.2013 Triathlon Ingoldstadt Kurz 1. Platz
09.06.2013 IRONMAN 70.3 Italien 1. Platz
14.04.2013 IRONMAN Südafrika 4. Platz