Timo Bracht

Timo Bracht
Nationalität: Deutsch
Geburtsdatum: 22.07.1975
Geburtsort: Eberbach, Baden Württemberg
Größe: 182 cm
Gewicht: 68 kg
Familienstand: Verheiratet, 2 Kinder
Profi seit: 2004
Ironman Bestzeit: 7:59:15 Stunden

Der neunfache Ironman Champion und dreifache Europameister über die Langdistanz gehört zu den erfolgreichsten Triathleten der Welt. Das zeigen vor allem seine Top-Resultate bei der Ironman Weltmeisterschaft auf Hawaii – herausragend der fünfte Platz im Jahr 2011. Durch seine zehn Jahre lange Laufbahn als Profi-Triathlet ist Timo der erfahrenste Athlet im TEAM SPORT FOR GOOD, wovon auch seine Kollegen profitieren. Sein Perfektionismus, das strategische Denken sowie Ausgeglichenheit und innere Ruhe zeichnen ihn als hochprofessionellen Sportler aus. Die absolute Stärke des Eberbachers liegt im abschließenden Marathon. Spätestens dort zwingt er seine Konkurrenz mit langen Schritten in die Knie. Durch Timos ungemeines sportliches Fachwissen und großes Tourismus-Interesse gelingt es ihm immer wieder seinen Gegenüber in Staunen zu versetzen.

GRÖSSTE ERFOLGE

2016:       2. Platz Ironman Zürich                                                                      
2015:       1. Platz Ironman Mallorca                                                                  
​2. Platz Challenge Roth
2014: 1. Platz Challenge Roth
3. Platz Challenge Kraichgau
2013: 1. Platz Ironman Los Cabos Mexico
3. Platz Challenge Kraichgau
2012: 1. Platz ETU Langdistanz Europameisterschaften (Challenge Roth)
6. Platz Ironman Weltmeisterschaft Hawaii
2011: 1. Platz Ironman Western Australia
1. Platz Ironman Lanzarote mit Streckenrekord
5. Platz Ironman Weltmeisterschaft Hawaii
2010: 1. Platz Ironman Arizona mit Streckenrekord
2. Platz Ironman Europameisterschaften Frankfurt
6. Platz Ironman Weltmeisterschaft Hawaii
Sonstige: 1. Platz Ironman Europameisterschaften Frankfurt 2007, 2009
1. Platz Ironman Florida und Gerardmer 2003

 

F & A:

Was motiviert Dich täglich?
Immer schneller zu werden und erfolgreich sein.
 

Lieblings Trainingsrevier:
Swim: Hallenbad Waldbrunn, abends im Winter wenn Schnee draussen liegt
Rad: Die Odenwälder Berge rund um Eberbach und im Frühjahr Mallorca
MTB: Singeltrails am Katzenbuckel (höchster Berg im Odenwald)
Lauf: Der Radweg am Neckar
Ski: Engadin (St. Moritz)
Meer: Maui / Hawaii
 

Was darf auf Triathlonreisen außer Deinem Material auf keinen Fall fehlen?
Gute Laune, mehrere Reiseführer, Belegte Brote und was zum Lesen
 

Das schönste (1.) und peinlichste (2.) Erlebnis Deiner Karriere:
1. Sieg IM France 2003
2. Als ich beim Powerman Holland meine Sattelstütze mit Sattel daheim vergessen habe und es in einem Radladen in Holland nur noch "Holland" Sättel zu kaufen gab, auf dem ich dann immerhin die drittschnellste Radzeit fuhr.
 

Wie würdest Du Dich in einem Satz beschreiben?
Immer vorwärts, kämpfend und erlebnishungrig.

Mehr Ergebnisse

08.10.2016 Ironman Wolrd Championship Hawaii 26. Platz
11.09.2016 Ironman 70.3 Rügen 4. Platz
14.08.2016 Challenge Turku 2. Platz
24.07.2016 Ironman Zürich 2. Platz
10.07.2016 Ironman 70.3 Jönköping 6. Platz
18.06.2016 Ironman 70.3 Luxemburg DNF
21.05.2016 Ironman Lanzarote 6. Platz
23.04.2016 Challenge Fuerteventura 3. Platz
26.09.2015 Ironman Mallorca 1. Platz
13.09.2015 Ironman 70.3 Rügen 3. Platz
23.08.2015 IRONMAN 70.3 Bintan 4. Platz
16.08.2015 Turku Triathlon Weekend 2. Platz
12.07.2015 Challenge Roth 2. Platz
28.06.2015 Rheinauhafen Triathlon Köln 1. Platz
31.05.2015 Challenge Salou 6. Platz
25.04.2015 Challenge Fuerteventura 4. Platz
20.07.2014 Challenge Roth 1. Platz
15.06.2014 Challenge Kraichgau 3. Platz
01.06.2014 Ironman 70.3 Raleigh 7. Platz
03.05.2014 Ironman 70.3 St. George 16. Platz
12.10.2013 IRONMAN WM Hawaii 9. Platz
01.09.2013 Challenge Walchsee 2. Platz
18.08.2013 Rhein Neckar Cup Viernheim 1. Platz
04.08.2013 City Triathlon Frankfurt 6. Platz
14.07.2013 Challenge Roth 3. Platz
09.06.2013 Challenge Kraichgau 3. Platz
04.05.2013 Int: Mallorca Triathlon Olympisch 2. Platz
17.03.2013 Ironman Los Carbos / Mexiko 1. Platz